0800 38 45 38

Gratis anrufen &
Offerte anfordern

DE

Produkte

Das Etikett: Zwischen Vorschrift und Design

Im 15. Jahrhundert wurden erstmals kleine Papierstücke zur Kennzeichnung auf Ballen und Behältern befestigt, für das Jahr 1580 ist das französische Wort «étiquette» erstmals mit der entsprechenden Bedeutung belegt.

Heutzutage ist das Etikett unverzichtbar, für die Produktpositionierung, die Verkaufsförderung sowie die Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften zur Angabe der Produktzusammensetzung und zu Gebrauchsinformationen.

Die Koch AG produziert Selbstklebeetiketten mit Hilfe verschiedener Druckverfahren wie Digitaldruck, UV-Flexodruck, Siebdruck, Präge- und Buchdruck sowie Offsetdruck.

Unsere Spezialgebiete sind Peel-off-Etiketten mit oder ohne Codierung, Booklets und Neckholder sowie diverse Veredelungsverfahren, darunter Heiss- und Kaltfolienprägung, Reliefsiebdruck und Blindprägung. 

Alles nach Ihrem Wunsch: Wir sorgen dafür, dass sich Ihre Produkte schon bald auch durch einzigartige Etiketten von der Konkurrenz abheben.